06/22/2016 - 4:49pm      16:49

Tu sei qui

BOZEN HAUPTSTADT DES GESCHMACKS, DIE HERAUSFORDERUNG VON VIER JUNGEN KÖCHEN


redaktion-de
0

913

0

3
Tedesco

Die Voraussetzungen dafür sind alle vorhanden und ermutigend. Es sind talentierte, kreative und vor allem sehr begeisterte junge Leute mit einem gemeinsamen Projekt: die Kräfte vereinigen, um die Küchen mit berühmten Köchen auch in der Stadt wiederzubeleben. Jeder verfügt über seinen eigenen Stil und wertvoller sowie synergetischer Begabung.

Vier Geschmacksexperten haben gestern bei Laurin die Initiative "On the table – Kitchen on the move"präsentiert: Claudio Melis, der Chefkoch des Restaurants Zur Kaiserkron, Mattia Baroni des Restaurants Haselburg/Castel Flavon, der Chefkoch von Laurin Manuel Astuto und Marc Bernardi des Restaurants Löwengrube.

Die ursprüngliche Idee war, sowohl die Herausforderung der mit Sternen ausgezeichneten Chefköche der Täler zu lancieren wie auch die Stadt an die Önogastronomie noch mehr anzunähern. «Synergetisches Vorgehen bedeutet nicht, die Restaurants gleichzustellen –kommentiert Claudio Melis – ein gesunder und guter Wettbewerb hilft dem Aufstieg und wir möchten in dieser städtischen Realität wachsen, die vielleicht im Gegenteil zu Südtirol arm an gastronomischen Emotionen ist». Ob eine schlichte Speise zur Mittagspause oder ein kostbares Gourmet Abendessen, das was für die vier “Urban Restaurants” zählt, ist das Qualitätsgastgewerbe. Kulinarische Vorschläge, Themen-Menü und ad hoc ausgesuchte Speisen, um die lokalen Gerichte zu valorisieren: Es gibt sehr viele Ideen und die Begeisterung der jungen Köche fehlt nicht.

In Zusammenarbeit mit dem Fremdenverkehrsamt beginnen bereits im Juli die gastronomischen Touren der Stadt “ Dine Around” mit Möglichkeit, die von den vier Köchen ausgedachten Spezialitäten an einem einzigen Abend zu probieren. Ein komplettes Menü zu 105 Euro, das längs den Straßen des historischen Zentrums gekostet werden kann und mit einer großen Abschlussveranstaltung endet: Ein Dessert, umrahmt vom eindrucksvollen Schloss Flavon mit Blick auf die Stadt.

Schließlich die mit den bereits in Bozen bekannten und mit den Initiativen verbundenen Veranstaltungen. «In Zusammenarbeit mit “Calici di stelle" – erklärt Claudio – haben wir ein Menü ausgedacht, den Wein, Hauptdarsteller der Veranstaltung, hervorzuheben. Ein weiteres interessantes Projekt, wobei wir hoffen, dass dies schon im nächsten Jahr stattfinden kann, ist “Piazza gourmet”. Während den Weihnachtsmärkten werden wir mit unseren 4 “Ständen” eine begehrte Alternative zu den üblichen kulinarischen Angeboten anbieten».


Sponsored ads


Search

Form di ricerca


Ultime Notizie


Latest Tweets