05/14/2018 - 5:43pm      17:43

Tu sei qui

KONZERTE, AUSSTELLUNGEN UND FÜHRUNGEN


redaktion-de
0

205

0

1
Tedesco

Diese Woche stehen unter anderem Ausflüge in die Natur und die Erkundung des Stadtzentrums auf dem Programm. Es bieten sich Gelegenheiten, um dem Publikum nicht immer zugängliche Häuser zu besichtigen sowie die suggestivsten Orte der Stadt zu erkunden. In einigen Weinkellern der Stadt Bozen werden diese Woche außerdem geführte Degustationen organisiert. Hier eine Auswahl der Termine, vorgeschlagen vom Verkehrsamt Bozen.

Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

(16.05.2018, 23.05.2018 um 14:30 Uhr)

Geführter Stadtrundgang durch die eindrucksvolle Bozner Altstadt mit anschließender individueller Besichtigung des Südtiroler Archäologiemuseums, das den Mann aus dem Eis „Ötzi“ mit seiner vollständigen Ausstattung hütet.  

  • Treffpunkt: 14.30 Uhr vom Informationsbüro  
  • Dauer: ca. 11⁄2 Stunden + individuelle Besichtigung des Südtiroler Archäologiemuseums
  •  Kostenbeitrag: € 6,00 + Eintritt ins Südtiroler Archäologiemuseum; Kinder bis 14 Jahre nehmen an der Stadtführung kostenlos teil  
  • Keine Anmeldung erforderlich

Besichtigungsmöglichkeit Kirchlein St. Vigil und Kirche zum Heiligen Grab

(16.05.2018, 23.05.2018 - 15:00 - 16:30 Uhr)

Die Dompfarre ermöglicht die Sonderöffnung zweier Kirchlein auf dem Virgl. Das Kirchlein St. Vigil birgt Freskenzyklen der Vigiliuslegende und Szenen aus dem Marienleben. Die Kirche zum Heiligen Grab auf dem Kalvarienberg wurde im 17. Jh im spätbarocken Stil gebaut. In der Kirche sind bedeutende Fresken und Stuckwerke zu bewundern.

Konzerte, Meisterkurse, Zyklus "Alte Musik"

(16.05.2018 - 20:30 - 22:00 Uhr)

"Alte Musik" am Konservatorium, ein Zyklus aus Meisterkursen und Konzerten, feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Daran beteiligt sind international renommiertere Gastdozenten, Dozenten und vor allem Studenten des Bozener Konservatoriums “Claudio Monteverdi”. Ziel ist es, die Praxis und Aufführung der Renaissance- und Barockmusik, auf alten Instrumenten unter Beachtung der historischen Ausführungspraxis und akkurat ausgesuchter Quellen gespielt, zu verbreiten.

Out of the Lab: zwischen Leidenschaft und Innovation

Mit „Out of the Lab“ spricht die Wissenschaft Klartext. In einer Reihe öffentlicher Treffen im Technologiepark NOI Techpark erzählen zwölf junge Forscher und Forscherinnen von ihren Erfahrungen und Lebensgeschichten. Eine ausgezeichnete Gelegenheit, um sich der Wissenschaft und der Welt der Forschung zu nähern, einen Blick in den Laboralltag zu werfen und die Bedeutung dieser Themen für unsere Gesellschaft zu verstehen.

16. Mai - Falvia De Camillis / Lorenza Pistore

Info & Anmeldung noi.bz.it/de/leben/out-of-the-lab-de. Freier Eintritt

Frühlingswanderung „Geist und Seele im Einklang mit der Natur“

(16.05.2018, 23.05.2018 - 09:30 Uhr)

Der Wanderführer Alberto Fostini führt durch Obstgärten, Wiesen und Wälder rund um Bozen, zur Frühlingsblüte. Im Frühling wird die erwachende Natur zur grünen Apotheke für Körper und Seele. Umgeben vom faszinierenden Spiel der Farben und dem Duft der zahlreichen Kräuter lernt man entspannende Atemübungen kennen und findet zu neuer Kraft für Körper, Geist und Seele. Während der Wanderung bekommt man Tipps mit auf den Weg, wie man mithilfe der vier Elemente - Feuer, Wasser, Erde, Luft - und der richtigen Gaumenfreuden für mehr Harmonie und Wohlbefinden im Leben sorgen kann.

  • Treffpunkt: 9.30 Uhr beim Informationsbüro
  • Rückkehr: gegen 17 Uhr
  • Kostenbeitrag inkl. Transfer: € 15,00 Erwachsene; € 7,50 Kinder 6–14 Jahre
  • Max. 8 Teilnehmer
  • Selbstverpflegung
  • Anmeldung innerhalb 12 Uhr des Vortages

Ausstellung im Bozner Merkantilmuseum

Die Kaufleute, der Kaiser und die Künstler. Eine Bozner Geschichte aus dem späten 18. Jahrhundert

Information: +39 0471 945702

Metamorphosis - Sonderaustellung im Naturmuseum

40 Fotografien im Großformat eröffnen den Blick in eine völlig verborgene Welt unter dem Elektronenmikroskop. Während ihres Lebens durchlaufen Insekten eine Metamorphose, die in vielen Fällen zu einer vollkommenen Veränderung des Aussehens und der damit verbundenen Lebensweise führt. Auf lehrreiche Art bekommen Larven und ausgewachsene Insekten eine Stimme in einer humorvollen Diaschau.

Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro/freier Eintritt für Kinder bis zu 6 Jahren; Kombi Karte (Museum+Metamorphosis): 5 Euro; Familienkarte: 10 Euro. Vortrag: „Abtauchen in deutscher Sprache.

Sonderausstellung im Schloss Runkelstein

Sonderausstellung 03.05.18 - 06.01.19

Schloss Runkelstein beherbergt den größten profanen Freskenzyklus des Mittelalters. Der heutige Bestand erstreckt sich über acht Räume, den Burghof bzw. Teile der Fassaden. Die erhaltenen Malereien bedecken über 500 m2 an Wandfläche. Trotzdem entspricht dies nur rund 60% dessen, was ursprünglich vorhanden gewesen sein muss... Diese Sonderaustellung erzählt die Geschichte vom Schloss Runkelstein aus einer neuen und verborgenen Perspektive.

Baum Qigong: Die Kraft der Bäume tanken

(17.05.2018 - 10:00 - 12:00 Uhr)

Bei dieser Wanderung taucht man in die ruhige und wunderschöne Naturlandschaft von Flaas ein und bewundert dabei alte und kraftspendende Bäume. Dass Bäume Energie weitergeben können, ist nicht neu, denn schon die Germanen umarmten die Bäume, um deren Kraft in ihren Körper fließen zu lassen. Der enge Kontakt mit einem Baum kann den Gefühlszustand eines Menschen auf eine ganz bestimmte Weise beeinflussen. Mit dem Baum Qigong atmet man tief durch, lässt die Hektik des Alltags weit hinter sich und findet damit wieder zum inneren Gleichgewicht. Die Wanderung endet mit einem gesunden Umtrunk beim Leitnerhof in Flaas.

  • Treffpunkt: Leitnerhof, Flaas bei Jenesien
  • Dauer: von 10 bis 12 Uhr
  • Kostenbeitrag: € 20,00 » Bitte Sitzunterlage oder kleines Handtuch mitbringen
  • Anmeldung und Information: Tourismusverein Jenesien, Tel. +39 0471 354 196, info@jenesien.net
  • Anmeldung innerhalb 12 Uhr des Vortages

Stadtführung: Die Bozner Altstadt und die Kunstschätze ihrer Kirchen

(17.05.2018, 21.05.2018 - 10:30 - 12:30 Uhr)

Geführter Stadtrundgang durch die eindrucksvolle Bozner Altstadt mit Besichtigung des Waltherplatzes, des Obstmarktes, der Lauben und des Kornplatzes. Während der Führung werden auch besondere Kunstschätze in den bedeutendsten Kirchen gezeigt.

  • Treffpunkt: 10.30 Uhr beim Informationsbüro
  • Von Juni bis August um 17 Uhr
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Kostenbeitrag: € 6,00; Kinder bis 14 Jahre kostenlos
  • Keine Anmeldung erforderlich

CANNE AL VENTO 2018 - Musik für Orgel und Instrumente - Fiori di musica

(18.05.2018 - 20:30 Uhr im Pfarrkirche zum Hl. Josef)

Cornett und Orgel im Europa des 16. und 17. Jahrhunderts. Freier Eintritt Geführte Besichtigung: Bacchus Urbanus Eine Art „Urbanes Trekking” durch die Anbaugebiete der beiden autochthonen Weinsorten St. Magdalener und Lagrein. Anschließend wird eine Kellerei besichtigt, in dem der beliebte Rebsaft von den „Weinwanderern” verkostet wird.

18. Mai: Weingut Messnerhof

25. Mai: Weingut Rottensteiner

  • Treffpunkt: 14.30 Uhr beim Informationsbüro
  • Dauer: ca. 4 Stunden
  • Kostenbeitrag: € 15,00 + evtl. Linienbus
  • Anmeldung innerhalb 12 Uhr des gleichen Tages
  • Max. 25 Teilnehmer

UploadSounds 2018 - Decibelles

(19.05.2018 - 20:30 Uhr im Museion Passage)

UPLOADSOUNDS ist die einzige, in Zusammenarbeit der drei Länder der Euregio - Südtirol, Trentino, Tirol - betriebene, Musikplatform für Musiker, Musikerinnen und Profis der Musikwelt mit vielen Projektteilen: die UPLOAD ON TOUR, zugänglich für alle eingeschriebenen Bands, der EXPORT, für die besten unter ihnen, der Wettbewerb oder CONTEST, bei dem Preisgelder vergeben werden, und die Ausschreibungen oder CALLs, wo es um die Förderung eurer Projektideen geht.

DECIBELLES (FR) + 3 bands UploadSounds Girl power / punk rock

Entry 5,00 € Doors open 20:30

Stadtführung: Die Bozner Altstadt und der Wein

(19.05.2018 - 10:30 Uhr)

Geführter Rundgang durch die Weinstadt Bozen, wo die Rebanlagen bis ins Stadtzentrum reichen und die Rotweine Lagrein und St. Magdalener von höchster Qualität hergestellt werden.

  • Treffpunkt: 10.30 Uhr vom Informationsbüro
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Kostenbeitrag: € 6,00; € 3,00 mit Weinpass; Kinder bis 14 Jahre kostenlos
  • Keine Anmeldung erforderlich

1. Nationale Rallye für Fahrräder

(19.05.2018 - 09:00 - 16:00 Uhr)

1. Nationale Rallye für Fahrräder (ante 1920)

  • 9.00-9.30 Uhr - Ankunft der Teilnehmer am Musterplatz in Bozen
  • 10.00 Uhr - Besuch des Merkantilgebäudes
  • 11.00 - 11.15 - Präsentation der Fahrräder dem Publikum
  • 11.30 Uhr - Schaulauf der Fahrrädern durch die historische Bozner Altstadt
  • 12.30 Uhr - Mittagessen im traditionellen Restaurant Hopfen & Co.
  • 14.30 Uhr - Spaziergang entlang der Talferpromenade bis zum Schloss Runkelstein
  • 15.30 Uhr - Präsentation der Fahrräder dem Publikum mit anschließender Verabschiedung

Teilnahmegebühr inklusive Mittagessen € 10, zahlbar vor Beginn der Veranstaltung. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Teilnahmebestätigung an das Veteran Car Team Bozen gebeten (info@veteran.it - Tel. +39 0471 324141)

Geführte Besichtigung: Die Bozner Altstadt

(20.05.2018 - 10:30 - 12:30 Uhr)

Geführter Stadtrundgang durch die eindrucksvolle Bozner Altstadt mit Besichtigung des Waltherplatzes, des Obstmarktes, der Lauben und des Kornplatzes.

  • Treffpunkt: 10.30 Uhr vom Informationsbüro
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Kostenbeitrag: € 6,00; Kinder bis 14 Jahre kostenlos
  • Keine Anmeldung erforderlich

Stadtführung: Das andere Bozen

(22.05.2018 - 14:30 - 16:30 Uhr)

Die Wassermauerpromenade entlang der Talfer symbolisiert die Grenze zwischen der Altstadt und der „neuen“ Stadt, die sich mit monumentalen Gebäuden der rationalistischen Architektur präsentiert. Dieser Rundgang führt zum Siegesdenkmal, in dessen Ausstellung „BZ ‘18–’45“ die Geschichte der Stadt Bozen in der Zwischenkriegszeit dokumentiert wird, und zu weiteren bedeutenden Beispielen der rationalistischen Architektur am Gerichtsplatz, am 4.-November-Platz und in der Freiheitsstraße.

  • Treffpunkt: 14.30 Uhr vor dem Siegesdenkmal (gegenüber der Talferbrücke)
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Kostenbeitrag: € 6,00 + evtl. Linienbus; Kinder bis 14 Jahre kostenlos
  • Anmeldung innerhalb 12 Uhr des gleichen Tages

Geführte Wanderung „Ritten erleben“

(22.05.2018 - 10:00 Uhr)

Geführte Wanderung zu den schönsten Plätzen auf dem Rittner Hochplateau, die in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein Ritten angeboten wird.

  • Treffpunkt: 10 Uhr am Bahnhof Klobenstein
  • Dauer: ca. 4–5 Stunden, leicht bis mittelschwer
  • Kostenbeitrag: € 10,00 Erwachsene und Senioren; € 5,00 Kinder 6–14 Jahre » Anmeldung innerhalb 17 Uhr des Vortages

Für Informationen zu weiteren Themenwanderungen am Ritten: Tourismusverein Ritten Tel. +39 0471 356100

Außerdem werden in einigen Kellern der Stadt Bozen Führungen und geführte Degustationen mit interessanten Erklärungen der Weinkultur und des örtlichen Weinanbaues organisiert.

Für weitere Informationen:

Verkehrsamt von Bozen

Tel. 0471 307000 info@bolzano-bozen.it


Sponsored ads


Search

Form di ricerca


Ultime Notizie


Latest Tweets