04/10/2018 - 12:20pm      12:20

Tu sei qui

DAS ANDERE BOZEN: HIER DIE WICHTIGSTEN EVENTS


redaktion-de
0

257

0

1
Tedesco

Diese Woche stehen unter anderem Ausflüge in die Natur und die Erkundung des Stadtzentrums auf dem Programm. Es bieten sich Gelegenheiten, um dem Publikum nicht immer zugängliche Häuser zu besichtigen sowie die suggestivsten Orte der Stadt zu erkunden. In einigen Weinkellern der Stadt Bozen werden diese Woche außerdem geführte Degustationen organisiert. Hier eine Auswahl der Termine, vorgeschlagen vom Verkehrsamt Bozen.

Die Bozner Altstadt und das Südtiroler Archäologiemuseum (Ötzi)

(11.04.2018 - 14:30 Uhr)

Geführter Stadtrundgang durch die eindrucksvolle Bozner Altstadt mit anschließender individueller Besichtigung des Südtiroler Archäologiemuseums, das den Mann aus dem Eis „Ötzi“ mit seiner vollständigen Ausstattung hütet. » Treffpunkt: 14.30 Uhr vom Informationsbüro

» Dauer: ca. 11⁄2 Stunden + individuelle Besichtigung des Südtiroler Archäologiemuseums

» Kostenbeitrag: € 6,00 + Eintritt ins Südtiroler Archäologiemuseum; Kinder bis 14 Jahre nehmen an der Stadtführung kostenlos teil.

» Keine Anmeldung erforderlich

Luna Park

3o Fahrgeschäfte für jede Menge Spaß! 14 bis 24 Uhr, täglich geöffnet

Besichtigungsmöglichkeit Kirchlein St. Vigil und Kirche zum Heiligen Grab

(11.04.2018 - 15:00 - 16:30 Uhr)

Die Dompfarre ermöglicht die Sonderöffnung zweier Kirchlein auf dem Virgl. Das Kirchlein St. Vigil birgt Freskenzyklen der Vigiliuslegende und Szenen aus dem Marienleben. Die Kirche zum Heiligen Grab auf dem Kalvarienberg wurde im 17. Jh im spätbarocken Stil gebaut. In der Kirche sind bedeutende Fresken und Stuckwerke zu bewundern.

Bolzano Film Festival Bozen

Bolzano Film Festival Bozen, vormals Bozner Filmtage, ist Südtirols erstes und einziges internationales Filmfestival und findet 2018 von 10. bis zum 15. April zum 32. Mal in Bozen statt. Jährlich werden an die 50 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme gezeigt, jährlich konkurrieren im Wettbewerb bis zu jeweils 8 ausgewählte Spiel- und Dokumentarfilme um den Preis für den besten Spielfilm, den Preis für den besten Dokumentarfilm und den Publikumspreis (der beide Genres gleichermaßen berücksichtigt).

Metamorphosis - Sonderaustellung im Naturmuseum

Feine, haarige Fühler scheinen aus den Bildern zu ragen, tausende von Facettenaugen beobachten die Besucher, beeindruckende Borsten und Klauen sorgen für Gänsehaut – die Aufnahmen der preisgekrönten Wissenschaftsfotografen Nicole Ottawa und Oliver Meckes faszinieren und verblüffen gleichermaßen.

40 Fotografien im Großformat eröffnen den Blick in eine völlig verborgene Welt unter dem Elektronenmikroskop. Während ihres Lebens durchlaufen Insekten eine Metamorphose, die in vielen Fällen zu einer vollkommenen Veränderung des Aussehens und der damit verbundenen Lebensweise führt. Auf lehrreiche Art bekommen Larven und ausgewachsene Insekten eine Stimme in einer humorvollen Diaschau.

Eintritt: 4 Euro, ermäßigt 3 Euro/freier Eintritt für Kinder bis zu 6 Jahren; Kombi Karte (Museum+Metamorphosis): 5 Euro; Familienkarte: 10 Euro. Vortrag: „Abtauchen in deutscher Sprache. Baum

Ausstellung im Bozner Merkantilmuseum

Die Kaufleute, der Kaiser und die Künstler. Eine Bozner Geschichte aus dem späten 18. Jahrhundert Information: 0471 945702

Frühlingswanderung „Geist und Seele im Einklang mit der Natur“

(11.04. 2018 - 09:30 Uhr)

Der Wanderführer Alberto Fostini führt durch Obstgärten, Wiesen und Wälder rund um Bozen, zur Frühlingsblüte. Im Frühling wird die erwachende Natur zur grünen Apotheke für Körper und Seele. Umgeben vom faszinierenden Spiel der Farben und dem Duft der zahlreichen Kräuter lernt man entspannende Atemübungen kennen und findet zu neuer Kraft für Körper, Geist und Seele. Während der Wanderung bekommt man Tipps mit auf den Weg, wie man mithilfe der vier Elemente - Feuer, Wasser, Erde, Luft - und der richtigen Gaumenfreuden für mehr Harmonie und Wohlbefinden im Leben sorgen kann.

» Treffpunkt: 9.30 Uhr beim Informationsbüro

» Rückkehr: gegen 17 Uhr

» Kostenbeitrag inkl. Transfer: € 15,00 Erwachsene; € 7,50 Kinder 6–14 Jahre

» Max. 8 Teilnehmer

» Selbstverpflegung

» Anmeldung innerhalb 12 Uhr des Vortages

Tonspuren – Konzert des Chores Vox Laurenzi

Anlässlich seines 10-jährigen Bestehens begibt sich der Chor Vox Laurenzi unter der Leitung von Cornelia Oberrauch auf eine kleine musikalische Weltreise mit Liedern und Chorarrangements aus Schweden, Griechenland, Mexico und Afrika. Die Konzerte finden statt am Donnerstag, 12.04.2018 und Samstag, 14.04.2018 im Kolpinghaus Bozen mit Beginn um 20 Uhr und am Sonntag, 15.04.2018 im Vereinshaus Welschnofen mit Beginn um 19 Uhr. Kartenreservierung unter der Nummer +39 339 3399271 und vox.laurenzi@hotmail.de. Eintritt 10 Euro. Kinder unter 12 Jahren 5 Euro.

Hockey - HCB Südtirol Alperia vs Red Bull Salzburg

(12.04.2018, 13.04.2018 - 20:20 Uhr)

Das dritte und vierte Finalspiel der Liga EBEL. HCB FOXES vs Red Bull Salzburg

Baum Qigong: Die Kraft der Bäume tanken

(12.04.2018 - 10:00 - 12:00 Uhr)

Bei dieser Wanderung taucht man in die ruhige und wunderschöne Naturlandschaft von Flaas ein und bewundert dabei alte und kraftspendende Bäume. Dass Bäume Energie weitergeben können, ist nicht neu, denn schon die Germanen umarmten die Bäume, um deren Kraft in ihren Körper fließen zu lassen. Der enge Kontakt mit einem Baum kann den Gefühlszustand eines Menschen auf eine ganz bestimmte Weise beeinflussen. Mit dem Baum Qigong atmet man tief durch, lässt die Hektik des Alltags weit hinter sich und findet damit wieder zum inneren Gleichgewicht.

Die Wanderung endet mit einem gesunden Umtrunk beim Leitnerhof in Flaas.

» Treffpunkt: Leitnerhof, Flaas bei Jenesien

» Dauer: von 10 bis 12 Uhr

» Kostenbeitrag: € 20,00

» Bitte Sitzunterlage oder kleines Handtuch mitbringen

» Anmeldung und Information: Tourismusverein Jenesien, Tel. +39 0471 354 196, info@jenesien.net

» Anmeldung innerhalb 12 Uhr des Vortages

Stadtführung: Die Bozner Altstadt und die Kunstschätze ihrer Kirchen

(12.04.2018 - 10:30 - 12:30 Uhr)

Geführter Stadtrundgang durch die eindrucksvolle Bozner Altstadt mit Besichtigung des Waltherplatzes, des Obstmarktes, der Lauben und des Kornplatzes. Während der Führung werden auch besondere Kunstschätze in den bedeutendsten Kirchen gezeigt.

» Treffpunkt: 10.30 Uhr beim Informationsbüro

» Von Juni bis August um 17 Uhr

» Dauer: ca. 2 Stunden

» Kostenbeitrag: € 6,00; Kinder bis 14 Jahre kostenlos

» Keine Anmeldung erforderlich

Führung: Ein Prosit auf Bozner Stadtbier!

(13.04.2018 - 17:00 Uhr)

Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten der Bozner Altstadt wird eine der traditionellen Brauereien der Stadt erkundet. Jedes Wirtshaus hat sein eigenes Bier, sein besonderes Rezept und sein Ritual. Entdecken Sie mit uns die Wirtshäuser als Orte der Begegnung, der Gemütlichkeit und des Genusses und lassen Sie sich von den Hausbraumeistern im Hopfen & Co. und im Batzenhäusl bei der Verkostung der verschiedenen Biersorten begleiten.

» Treffpunkt: 17 Uhr beim Informationsbüro

» Dauer: ca. 3 Stunden

» Kostenbeitrag: € 10,00

» Anmeldung innerhalb 12 Uhr des gleichen Tages

International Craft Beer Meeting 2018

(13.04.2018, 14.04.2018 - 16:00 - 23:30 Uhr)

Um die Branche stärker zu vernetzen und das Thema Craft Bier in der Öffentlichkeit zu verstreben organisiert die Südtiroler Bierszene ein Bierfestival in Bozen für Braumanufakturen aus Südtirol und Italien, Deutschland und Österreich. Des Weiteren werden Delegationen aus Belgien und den USA ihre Produkte vorstellen. Nutzt die Gelegenheit und informiert euch im Rahmen dieser Veranstaltung, um direkt an der Quelle die Geschichte hinter der Vielfalt der Biere zu bereifen und zu spüren. Der hohe Anspruch an Qualität und Vielfalt wird überzeugen!

Konzert des Konzertvereins Bozen - Hungarian Chamber Orchestra

(14.04.2018 - 18:00 - 20:00 Uhr - Musikkonservatorium Monteverdi)

Ramón Ortega, Oboe

Hungarian Chamber Orchestra

Béla Bánfalvi, Konzertmeister

Stadtführung: Die Bozner Altstadt und der Wein

(14.04.2018 - 10:30 Uhr)

Geführter Rundgang durch die Weinstadt Bozen, wo die Rebanlagen bis ins Stadtzentrum reichen und die Rotweine Lagrein und St. Magdalener von höchster Qualität hergestellt werden.

» Treffpunkt: 10.30 Uhr vom Informationsbüro

» Dauer: ca. 2 Stunden

» Kostenbeitrag: € 6,00; € 3,00 mit Weinpass; Kinder bis 14 Jahre kostenlos

» Keine Anmeldung erforderlich

Vivicittà, ein Lauf für alle

(15.04.2018 - 10:30 Uhr)

Am Sonntag 15. April wird in 41 italienischen Städten, an 17 Orten weltweit und in 24 italienischen Haftanstalten die 35. Auflage des Vivicittà durchgeführt. Auch in Bozen. Start um 10.30 am Gerichtsplatz

Führung: Auf den Spuren der Bozner Sagen

(16.04.2018 - 14:30 - 17:30 Uhr)

Über Bozen, die Dolomiten und die Burgen der Landeshauptstadt gibt es zahlreiche Legenden und Sagen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Lassen Sie sich in die magische Welt von Mythen und Legenden einführen und genießen Sie den atemberaubenden Blick über Bozen.

» Treffpunkt: 14.30 Uhr vom Informationsbüro

» Dauer: ca. 3 Stunden

» Kostenbeitrag: € 7,00; Kinder bis 14 Jahre kostenlos

» Anmeldung innerhalb 12 Uhr des gleichen Tages

Die Bozner Altstadt mit dem Merkantilgebäude und weiteren historischen Gebäuden

(16.04.2018 - 10:30 Uhr)

Geführter Stadtrundgang mit Besichtigung des Merkantilgebäudes mit seinem Prunksaal und seinen alten Kellern, des Palais Menz mit seinem Ehrensaal, der vom Bozner Maler Carl Henrici mit wunderschönen Fresken dekoriert wurde.

» Treffpunkt: 10.30 Uhr vom Informationsbüro

» Dauer: ca. 2 Stunden

» Kostenbeitrag: € 6,00; Kinder bis 14 Jahre kostenlos

» Keine Anmeldung erforderlich

Stadtführung: Das andere Bozen

(17.04.2018 - 14:30 - 16:30 Uhr)

Die Wassermauerpromenade entlang der Talfer symbolisiert die Grenze zwischen der Altstadt und der „neuen“ Stadt, die sich mit monumentalen Gebäuden der rationalistischen Architektur präsentiert. Dieser Rundgang führt zum Siegesdenkmal, in dessen Ausstellung „BZ ‘18–’45“ die Geschichte der Stadt Bozen in der Zwischenkriegszeit dokumentiert wird, und zu weiteren bedeutenden Beispielen der rationalistischen Architektur am Gerichtsplatz, am 4.-November-Platz und in der Freiheitsstraße.

» Treffpunkt: 14.30 Uhr vor dem Siegesdenkmal (gegenüber der Talferbrücke)

» Dauer: ca. 2 Stunden

» Kostenbeitrag: € 6,00 + evtl. Linienbus; Kinder bis 14 Jahre kostenlos

» Anmeldung innerhalb 12 Uhr des gleichen Tages

Geführte Wanderung „Ritten erleben“

(17.04.2018 - 10:00 Uhr)

Geführte Wanderung zu den schönsten Plätzen auf dem Rittner Hochplateau, die in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein Ritten angeboten wird.

» Treffpunkt: 10 Uhr am Bahnhof Klobenstein

» Dauer: ca. 4–5 Stunden, leicht bis mittelschwer

» Kostenbeitrag: € 10,00 Erwachsene und Senioren; € 5,00 Kinder 6–14 Jahre

» Anmeldung innerhalb 17 Uhr des Vortages

Für Informationen zu weiteren Themenwanderungen am Ritten: Tourismusverein Ritten Tel. +39 0471 356100

Außerdem werden in einigen Kellern der Stadt Bozen Führungen und geführte Degustationen mit interessanten Erklärungen der Weinkultur und des örtlichen Weinanbaues organisiert.

Für weitere Informationen:

Verkehrsamt von Bozen

Tel. 0471 307000 info@bolzano-bozen.it


Sponsored ads


Search

Form di ricerca


Ultime Notizie


Latest Tweets